Startseite
Abu Dhabi Sehenswürdigkeiten
Dubai Duty Free
Dubai Marina
Epcot Freizeitpark
Fisher Island Miami
Florida Immobilien
Freiheitsstatue New York
Kaufhaus Harrods
Kuba Insel
Miami Sehenswürdigkeiten
Raffles Singapur
Stratosphere Las Vegas
 

Stratosphere Tower Las Vegas

 
Stratosphere Tower in Las Vegas
 
Der Stratosphere Tower gehört zum Stratosphere Las Vegas, Nevada in den USA. Der gesamte Gebäudekomplex beinhaltet ein Hotel mit 2427 Zimmern, ein großes Kasino und den Tower mit seinen vielen exklusiven Besonderheiten. Eröffnet wurde dieses Projekt am 30. April 1996. Der Stratosphere Tower ist 355 Meter hoch. Auf der Höhe von 270 Metern befindet sich das „Top of the World“ Restaurant. Das Außergewöhnliche daran ist, dass es sich um ein Drehrestaurant handelt. In 80 Minuten dreht es sich um 360 Grad und bietet einen kompletten Rundumblick über Las Vegas. Im „Top of the World“ wird man in einem eleganten Ambiente empfangen. Ob Lunch oder Dinner, die kulinarischen Köstlichkeiten und die ausgezeichnete Weinkarte werden durch Dessertkreationen und eine Auswahl an leckeren Cocktails ergänzt.

Auf gleicher Höhe befinden sich eine Innen- und eine Außenaussichtsplattform. Es muss nicht reserviert werden, die Tickets kauft man am Eingang. Eine Karte kostet umgerechnet ca. 12 Euro. Für Kinder gibt es Ermäßigungen. Die Öffnungszeiten des Towers ermöglichen den Ausblick auf Las Vegas sowohl am Tag als auch in der Nacht. Wer zur richtigen Zeit hochfährt, kann den Sonnenuntergang über Las Vegas erleben und anschließend das nächtliche Lichtermeer genießen.

Wer sich ein äußerst spektakuläres Jawort geben möchte, wählt aus einem der vielen Hochzeitsangebote der „Kapelle in den Wolken“. Es ist z. B. möglich, die Liebe des Lebens zu heiraten, während man sich zusätzlichen Nervenkitzel in einem der Fahrgeschäfte gönnt. Insgesamt gibt es 4 Fahrgeschäfte an und auf dem Turm. Der „Sky Jump“ entspricht ganz seinem Namen. Man springt von der Plattform des Turms in die Tiefe. Eine Fahrt mit „Insanity-The Ride“ empfiehlt sich nur für Schwindelfreie, denn hier betritt man ein Karussell in 300 Meter Höhe. Mit dem „X-Scream“ fährt man auf einer Rampe über den Rand des Towers und hat das Gefühl in die Tiefe zu stürzen. Das letzte Fahrgeschäft ist „Big Shot“. Dieser katapultiert seine Fahrgäste an die Spitze des Towers und lässt sie anschließend wieder runterfallen. So erlebt man kurz das Gefühl der Schwerelosigkeit.
 
ImpressumDatenschutzBildnachweis